News

16.01.2017
VfB-Herren kassieren gegen Coblenz klare Niederlage

Für die VfB-Herren begann das neue Jahr mit dem Duell gegen den aktuellen Spitzenreiter der Liga. Konnten die VfB'ler im Hinspiel noch auf Augenhöhe agieren, kam man im ersten Satz sogleich unter die Räder. Die Hausherren agierten stets druckvoll und souverän und ließen den Gästen keine Chance. Mit deutlichem Vorsprung ging der Satz an Coblenz (25:15). Die beste Phase im Spiel hatten die Görlitzer im 2. Satz, das Team spielte jetzt sicherer und auch der Einsatz stimmte. Am Ende fehlte das Quäntchen Glück, um den Satz drehen zu können (24:26). Doch mehr sollte heute nicht gehen: Satz Nr. 3 glich sowohl im Verlauf als auch im Ergebnis dem Auftaktsatz (17:25) und so fand dieses Match nach nur 58 Minuten Spielzeit sein Ende.

Archiv