Spielbericht – Damen vom 21.03.2015

Spielbericht – Damen vom 21.03.2015
Foto: C.Tschuck

Starker Sieg der VfB-Damen

VfB Görlitz – OSC Löbau 3:0

Am Samstag hatten die Görlitzerinnen den OSC Löbau zum Nachholespiel zu Gast. Im letzten Heimspiel der Saison konnten die VfB Damen wieder zeigen auf welchem hohen Niveau sie spielen können.

Die Görlitzerinnen hatten sich für Ihren letzten Heimspieltag in der Saison viel vorgenommen und wollten das Spiel gegen Löbau unbedingt gewinnen. Der VfB erwischte auch einen hervorragenden Start in den ersten Satz und konnte schnell in Führung gehen. Neben einer hervorragenden Abwehr zeigten vor allem die Angreiferinnen des VfB ihre Überlegenheit. Zum Ende des ersten Satzes wurde es aber noch einmal eng, da Görlitz leichte Fehler machte. Der Vorsprung war aber groß genug und so ging der Satz mit 25:21 an den VfB. Der zweite Satz begann von Seiten der Görlitzerinnen leider etwas unkonzentriert und Löbau ging in Führung. Schnell hatte der VfB aber wieder in sein Spiel gefunden und konnte ab Mitte des Satzes das Spiel wieder vollständig dominieren. So konnte der VfB den zweite Satz mit 25:20 für sich entscheiden.

Im nächsten Satz war dann alles klar. Mit einem deutlichen 25:14 ging der dritte und letzte Satz an die Görlitzerinnen, die damit ihren Platz im Mittelfeld der Tabelle zum Ende der Saison bombensicher gemacht haben. Mit diesem Schwung wollen die VfB Damen nächsten Samstag in das letzte Spiel der Saison gegen den TSV Kunnersdorf gehen. Da sich beide Mannschaften gut kennen, erwartet die Zuschauer ein spannender Saisonabschluss. Spielstand: 3:0 (25:21; 25:20; 25:14)

Es spielten: L. Kirsch (MK), D.Lehmann, C.Goltz, S.Strathausen, J.Pöthe, J. Mesjasz, K.Preuß, B. Lange

Getagged mit: , , , , , ,